03.06.2024 SVE steigt mit 0:6-Erfolg in Melbeck auf!


Von Jannik Siegemund
Zum letzten Saisonspiel waren wir zu Gast bei Illmenau II. Die Melbecker liegen zwar abgeschlagen am Tabellenende, konnten in den letzten Wochen aber u.a. beim knappen 4:5 gegen Barendorf II noch deutliche Lebenszeichen von sich geben. Für den Aufstieg benötigten wir mindestens einen Punkt. Wir zeigten allerdings schnell, dass wir heute mehr als nur einen Punkt mit nach Hause nehmen wollten. So begannen wir sehr engagiert und führten bereits nach zehn Minuten mit 0:2, die Tore erzielten Petru Borlan und Thiemo Hauer. Nach einem Lattenschuss von Tobi Panthen erhöhte Maxi von der Ohe per Kopf auf 0:3. Das Ergebnis schien den meisten Eddelstorfern dann leider doch bereits zu genügen. Fortan verwalteten wir das Spiel und zeigten lange Zeit keine ansprechende Leistung.

Erst in der Schlussphase boten wir den vielen mitgereisten Zuschauern einen schönen Saisonabschluss. Den besten Angriff des Spiels verwandelte Thiemo per Direktabnahme nach Flanke von Maxi zum 0:4 (73. Minute). Zuvor lief der Ball über mehrere Stationen mit einem Kontakt durch die gegnerische Hälfte. Der eingewechselte Michel Bäßler traf per sehenswertem Fallrückzieher (!) in der 80. Spielminute zum 0:5. Mit einem satten Schuss in die linke Ecke erzielte der ebenfalls kurz zuvor eingewechselte Helge Groß, genau wie Michel, sein erstes Saisontor, zum 0:6-Endstand (89. Minute). Für Michel war dies zeitgleich sein erstes Tor für den SVE im 10. Ligaspiel.

Damit beenden wir die Saison auf einem tollen zweiten Tabellenplatz und steigen in die 1. Kreisklasse auf! Herzliche Glückwünsche zur Meisterschaft an dieser Stelle auch nach Barendorf. Mit durchgehend souveränen Leistungen ohne eine Schwächephase wird man verdient Meister. Allen Aktiven und Fans wünschen wir eine tolle Sommerpause!

Die Torschützen der Saison 2023/24:

  • Jannik Siegemund 19 Tore
  • Thiemo Hauer 14 Tore
  • Robin Wanke 12 Tore
  • Yannic Engelhardt 9 Tore
  • Petru Borlan 5 Tore
  • Marcel Kahlmann 5 Tore
  • Julian Hänel 4 Tore
  • Maximilian von der Ohe 4 Tore
  • Thomas Meyer 3 Tore
  • Hamza El Azzouzi 2 Tore
  • Andreas Burmester 2 Tore
  • Michel Bäßler 1 Tor
  • Oussama Boulanouar 1 Tor
  • Marcel Duisterwinkel 1 Tor
  • Helge Groß 1 Tor
  • Tobias Panthen 1 Tor
  • Lucas Ruttig 1 Tor
  • 2 Eigentore

zurück zur News-Übersicht