15.08.2022 SVE siegt 0:1 bei der SG Rosche II

Von Christof Gatzka
Als der erwartet schwere Gegner entpuppte sich gestern die Spielgemeinschaft Rosche II/Suhlendorf II/Wellendorf. Zu Beginn der Partie überließen wir dem Gastgeber ein wenig das Feld und warteten häufig zu verhalten auf unsere Chancen im Konter. Unser Gegner war im ersten Durchgang der Partie auch über die gesamte Zeit das bessere Team und so hatten wir nur zwei Torannäherungen durch Thiemo Hauer, der einen Schuss von Sebastian Strzalla abfälschte und durch Simon Buller, der mit einem Solo erst am Keeper hängen blieb. Die beste Chance der ersten Hälfte hatten jedoch die Roscher, die mutterseelenallein durch unser Zentrum spazieren konnten und nach klugem Pass erst am glänzend reagierenden Tobias Godglück scheiterten. So konnten wir von Glück sagen, dass es zur Pause 0:0 stand.

In der Kabine gab es dann eher hängende Köpfe. Zum Glück jedoch hatten wir, trotz eines schwachen Spiels, 45 Minuten Zeit um es besser zu machen. Mit einer kleinen Veränderung in der Taktik schafften wir es nun auch, das Spiel ausgeglichen zu gestalten. So konnten wir zeitnah nach der Pause auch gleich einen Ball vom Gegner ergaunern und der eingewechselte Marcel Duisterwinkel schoss aus circa 25 Metern über den mitspielenden Torwart hinweg zur Führung ein. Danach egalisierten sich beide Teams lange Zeit, sodass vor beiden Gehäusen wenig passierte. Erst in den letzten 15 Minuten gab es nochmal viel Hektik, einige Torchancen und eine Menge Aufreger. So kam Rosche noch zu drei richtig guten Chancen, die sie allesamt selbst vergaben und wir zu einer Chance als Thiemo völlig frei vor dem Tor leider am gut reagierenden Keeper scheiterte.
Leider wurden uns auch noch zwei sehr gute Konterchancen, bei der wir einmal sogar alleine aufs Tor liefen, zurückgepfiffen. Kurz vor dem Abpfiff gab es dann auch noch eine rote Karte für Michael Masch, der sich leider von seinem Gegenspieler zu einer Tätlichkeit provozieren ließ. Allerdings brauchte auch der folgende Freistoß nichts ein und so gingen wir am Ende als etwas schmeichelhafter Sieger vom Feld.
Unser nächstes Spiel findet erst wieder am 28.08.22 in Lüder statt. Anpfiff ist um 15 Uhr gegen die SG Lüder/Bodenteich II/Soltendieck.

Die bisherigen Torschützen:

  • Tobias Panthen 3 Tore
  • Marcel Duisterwinkel 1 Tor
  • Julian Hänel 1 Tor
  • Thiemo Hauer 1 Tor
  • Jannik Siegemund 1 Tor
  • Robin Wanke 1 Tor

zurück zur News-Übersicht