25.07.2022 Erfolgreicher Auftakt im Kreispokal: SVE - Neetze II 3:1


Von Andreas Burmester
In der ersten Runde des Kreispokals traf unsere Mannschaft gestern auf den TuS Neetze II, der gerade in die 2. Kreisklasse aufgestiegen ist.
Bei hohen Temperaturen war auf beiden Seiten nicht das ganz hohe Tempo zu erwarten und dem wurden beide Teams auch gerecht. Von Beginn an strahlte unsere Offensive Gefahr aus, nahm aber beim 1:0 in der 14. Minute gerne ein Geschenk der Neetzer an. Der Neetzer Abwehrspieler Alexander Wetjen spielte unbedrängt einen Rückpass auf seinen Keeper Lars Vogt, allerdings so ungenau, dass der Ball ins eigene Tor trudelte. Nur zwei Minuten später traf Robin Wanke zum 2:0. Er verwandelte einen Strafstoß nach einem Foul an Thiemo Hauer (siehe Foto oben). In der Folge vergaben wir weitere gute Chancen zu einer höheren Führung und Neetze vergab zunächst eine sehr gute Chance, die Tobias Godglück stark abwehren konnte. In der 43. Minute fiel dann das etwas überaschende 2:1 für Neetze, die sich über außen auf unserer linken Seite durchsetzen konnten und so wieder für Spannung sorgten.

In der zweiten Halbzeit mussten wir erstmal geweckt werden. Das übernahm Neetze per Distanzschuss auf die Latte. Danach standen wir defensiv recht gut, konnten uns aber nicht mehr ganz so klare Chancen herausspielen wie in der ersten Halbzeit. In der 75. Minute traf der eingewechselte Marcel Duisterwinkel zum 3:1 nach einem tollen Sololauf und klugem Pass von Jannik Siegemund. Damit war Neetze der Zahn gezogen und bis zum Schlusspfiff konnten sich die Gäste keine klaren Möglichkeiten mehr herausspielen. In der letzten Sekunde vergab der alleine auf das Tor zustürmende Jannik noch die große Chance zum 4:1.
Der Auftakt in die neue Saison ist also gelungen. Nun heißt es aber, sich in den kommenden Wochen noch die nötigen Körner für eine möglichst erfolgreiche Serie zu holen.

zurück zur News-Übersicht