31.01.2022 SVE siegt auf Kunstrasen 3:1 gegen Römstedt II

Von Jannik Siegemund
Unser erstes Testspiel des Jahres 2022 bestritten wir am gestrigen Sonntag in Munster auf Kunstrasen. Dieses Spiel war sogleich der erste Arbeitstag unseres neuen Betreuers Jens Beier, der von Max Wendt eingearbeitet und unterstützt wurde. Die Gegner aus Römstedt treten zwar in der 2. Kreisklasse an, stehen dort nach 10 Spielen mit 19 Punkten aber gut da und so traten sie auch diszipliniert und motiviert auf. In der ersten Halbzeit begannen wir sehr motiviert. Mit Tobi Godglück, Christo Bartelt, Thiemo Hauer und Tobi Panthen standen gleich vier Neuzugänge in der Startelf (Bericht folgt). Thiemo (2) und Christo erzielten unsere 3:0-Führung zur Pause. Dabei spielten wir uns teilweise sehr schöne Angriffe heraus und hätten auch deutlich höher führen können.
Leider ließen wir in der zweiten Halbzeit nach und schalteten in den Verwaltungsmodus. Nach einem ungenauen Pass von Tobi Godglück erzielte der MTV aus der Distanz das 3:1. Zwar ließen wir hinten keine Chance mehr zu, aber über die gesamte zweite Halbzeit spielten wir sehr unkonzentriert und fahrig. Das müssen wir nächste Woche (wieder in Munster auf Kunstrasen) gegen Ochtmissen deutlich besser machen. Der Ochtmisser SV steht mit 23 Punkten aus 12 Spielen auf Platz 2 in seiner Staffel in der Heide-Wendland Liga.

zurück zur News-Übersicht