18.09.2021 Altherren: Eddelstorf-Handorf 5:2. Kein Sportgruß!

Von Andreas Burmester
Nachdem unser Punktspiel in Reppenstedt vor einer Woche nach zwölf Minuten wegen des starken Regens und Gewitters abgebrochen wurde, begrüßten wir gestern am Königskamp die Altherren des MTV Handorf.
Trotz einiger Ausfälle konnten wir eine starke Mannschaft an den Start bringen. Besonders erfreulich war das überraschende Debüt von Manuel Kraft, der trotz Kaltstart eine starke Vorstellung ablieferte. Insgesamt kamen wir aber nicht besonders gut in die Partie und zeigten in den ersten 35 Minuten keine überzeugende Vorstellung. Ganz anders präsentierte sich unser Gast aus Handorf: Aus einer stabilen und griffigen Defensive starteten sie immer wieder schnelle und gefährliche Gegenangriffe und gingen schon in der 7. Spielminute mit 0:1 in Führung. In der 11. Minute konnte Christof Gatzka nach einer schönen Einzelleistung zum 1:1 ausgleichen, Sicherheit gab uns das aber nicht. So konnten wir uns bis zur Pause kaum nennenswerte Chancen herausspielen, unser Gast dagegen hatte vor dem Seitenwechsel vier gute Chancen. Einmal parierte Marco Steinmetz stark und einmal rettete für uns der Pfosten. In der 35. Minute klingelte es aber nach einem Konter erneut in unserem Kasten.
Nach dem Wechsel waren wir dann aber die klar dominierende Mannschaft, die nun auch zu guten Torchancen kam und auch läuferisch überzeugte. In der 40. Minute traf erneut Christof Gatzka aus kurzer Distanz nach einer Ecke zum 2:2 und nur eine Minute später drehten wir das Spiel durch Thiemo Hauer, der einen Neunmeter verwandelte, nachdem er höchstpersönlich im Strafraum gelegt worden war. Nur eine Minute später traf Thiemo erneut nach starker Vorabeit von Christof Gatzka und in der 51. Minute vollendete Thiemo einen Hattrick, machte das 5:2 und besorgte damit die Vorentscheidung. Handorf machte nämlich nicht den Eindruck, diese Partie nochmal drehen zu können und ließ körperlich deutlich nach. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schlusspfiff. Schiedsrichter Manfred Wolff beendete die Partie mit den Worten: "Eddelstorf-Handorf 5:2. Kein Sportgruß!"
Damit holte sich unsere Mannschaft den zweiten Sieg im zweiten Spiel, was gleichzeitig schon das letzte Heimspiel der Hinserie war.
Am kommenden Freitag, dem 24.9.21, treffen wir um 19:30 Uhr auswärts auf den TSV Bardowick.

zurück zur News-Übersicht